Coole Zünder und Langstreckenglüher
genossen heissen Auftakt in Oschersleben

Bilder vom Event gibt´s hier: teamfotograf.de

Bei fast schon sommerlichen Temperaturen gaben sich Knieschleifer aus Deutschland, den Niederlanden, Dänemark und Österreich das erste Große Stelldichein der Saison beim "Zünd in den Mai" in der Arena. Jede Menge blitzblanker Maschinen und neuer Kombis sprachen eine deutliche Sprache von durchgeschraubten Winternächten und ambitionierten Kombikäufen – fast sah es so aus, als wären die guten Fitness-Vorsätze auch nicht umsonst gewesen.

Wie angekündigt, standen an den ersten drei Tagen 6 Sessions pro Gruppe auf dem Plan, am Sonntag 4 Turns. Dazu wurde für alle Niveaus und Interessen eine sinnvolle und interessante Abrundung geboten: Die Sportbike Academy am Donnerstag mit Theorie und Praxis für Ringneulinge, das Bridgestone100 Endurance4Fun für Zweier-Teams am Freitag, Grill und Freibier mit Livemusik am Samstagabend und am Sonntag zum krönenden Abschluss ein Vier-Stunden–Endurance für Motoräder aus dem vergangenen Millennium.

Für Rundum-Service sorgten das Team vom D-Store Hannover, der offizielle Bridgestone Reifendienst, das Team von racingtires24.de, Teamfotograf Peter und MG RaceTec-Fahrwerksguru Steven - mit Workshop und beinahe magischen "Gewusst-Wie".

Für so einige war der Winter jedoch deutlich zu lang und die Motivation nicht angemessen. So gab es insbesondere an den beiden Anreisetagen einfach zu wenig kühles Köpfchen, zu viele Stürze und immer wieder Missachten der Flaggensignale. Ergebnis: Einige wenige verhagelten der Mehrheit so manche Session. Das wird es so nicht mehr geben: Beim nächsten Wochenend-Event, dem Summer Heat Festival vom 28. Juni bis 1. Juli, da sind sich Motorsport Arena und Veranstalter Art Motor einig, wird das nicht mehr geduldet und ein Team aus Veranstalter und Sportwarten die Spreu vom Weizen trennen – wenn nötig, mithilfe der roten Karte.

Anerkennung gebührt all denjenigen, die mit Disziplin und Sportsgeist bei der Sache waren und so dazu beitrugen, dass die allermeisten sich gesund und wohlbehalten fit fahren konnten und bestens vorbereitet in die neue Saison gehen, in der man sich bestimmt noch ein paar Mal in der Motorsport Arena trifft.

Die passenden Termine gibts hier:   oschersleben.artmotor.com